Parks

PARC DE GÉRESME

Der Park ist das ganze Jahr über geöffnet. Er erstreckt sich auf 21 Hektar, von denen 19 für die Besucher erreichbar sind. Es ist ein Ort, wo man spazieren, sich ausruhen und  beobachten kann.

Der Parc de Géresme ist ein Hafen des Friedens für Tiere und eine kleine grüne Ecke, wo die Familie, Freunde oder man auch allein einen schönen Moment verbringen kann, um die Landschaft und den Reichtum des Ortes zu genießen.

Er ist auch das Gebiet der Brutvögel und der Eulen, die die alte Baume und Büsche ausnützen, um sich auszuruhen und eine Familie zu gründen, die Sie im Frühling beobachten können. Auf dem Weg können Sie in Gehegen Ziegen, Dammhirschen und chinesische Schweinen begegnen. Der Fluss bietet einen idealen Lebensraum für Schwäne, Stockenten, Gänse und Fische, die Sie aus dem Augenwinkel während Ihres Pick-Nicks beobachten werden, und darauf warten, dass Sie ein Stück Brot fallen lassen werden. Am Abend, wenn das Leben wieder ruhig wird, genießen Eichhörnchen, Füchse, Reiher und Frösche den Park. Neugierige können am Morgen danach ihre Pfotenspuren auf den Wegen oder in den Büschen finden. Mit ihren sehr alten und auffälligen Bäumen steht die Flora aber in nichts zurück: die Sumpfzypresse, Hänge-Buche, die Schwarz-Erle und auch vom Aussterben bedrohte Blumen, wenn sie nicht geschützt werden (wie zum Beispiel die Orchideen) und auch noch medizinische Pflanzen.

geresme

Verhaltenscharta:

Der Park öffnet seine Türen für Sie. Also bitte ein paar Regeln respektieren:

  • die Ruhe des Ortes respektieren. Keinen unzeitgemäßen Krach oder Musik machen.
  • die Sauberkeit des Ortes respektieren. Schmeissen Sie Ihre Abfälle in den Müll und vergiften Sie nicht das Wasser.
  • die Natur respektieren. Nicht mit Motorrad oder Fahrrad fahren. Nicht zelten. Hunde an der Leine führen.
  • Es ist ein sensibler Ort. Kein Feuer machen.
  • Naturgebiet respektieren. Nicht baden.Nicht Boot fahren oder Schlittschuh auf der Wasseroberfläche fahren.
  • die Fauna respektieren. Kein Haustier (Schildkröte, Goldfische...) freilassen. Nicht versuchen, anwesende Tiere des Parkes zu fangen. Nicht angeln. Kein Tier erschrecken (Wurfgeschoss, Böller...)
  • die Flora respektieren. Nicht die Anpflanzungen mit den Füßen betreten. Keine Blume abpflücken. Keinen Ast kaputt machen und nicht die Baumrinde einschneiden.

Chronologischer Überblick:

Géresme war ein Dörfchen, das Crépy-en-Valois gehörte und zwischen Bouillant und Crépy-en-Valois lag. Man kann den Name Géresme zum ersten Mal im Jahr 1237 finden.

1789 wurde das Priorat von Géresme dem Herzog von Orleans verkauft und später der Familie Picard, dem Abt Vilain,  und dann der Houillères du Nord in den 40er Jahren (am 17. September 1948), um ein Ferienlager zu bauen.

Das Schloss  von Géresme wurde von dem Stadtamt Crépy-en-Valois im Jahr 1956 wieder gekauft.

Im Jahr 1965 führt eine öffentliche Befragung des Rathauses zu einem Projekt, durch das der Park Géresme zu einem Freizeit- und Wasserpark werden soll. Dieses Projekt wurde aber nie ins Leben gerufen.

Am 1. März 1974 wird Crépy-en-Valois Besitzer von dem gesamten Géresme (Schloss und Park).

Am 14. Juli 1978 wurde der Park endlich eingeführt und für Besucher eröffnet.

Danke an Christelle Durussel und Janine Assié (Stadtarchiv) für die Informationen.

Entdecken die Internetseite von dem Park de Géresme. Treten Sie unserer Facebook Seite bei: Bulle du Parc de Géresme.

Park Geresme:

Wasserstand, Waldgebiete, Wege, Tiere ...
Entrance Avenue of Europe.
Öffnungszeiten:
1. April - 30. September, von 6 bis 22h.
1. Oktober-31. März, von 8 bis 17 Uhr.

Park Sainte-Agathe

parc sainte agathe 1     parc sainte agathe 2
 
Park Sainte-Agathe
 
Avenue Eingang Senlis Sainte-Agathe.
Öffnungszeiten:
1. April - 30. September, von 8 bis 21.30 Uhr.
1. Oktober-31. März, von 9h bis 19h.
 

Mairie de Crépy-en-valois

2, avenue du Général Leclerc - 60800 Crépy-en-Valois
Tél. : 03.44.59.44.44 - Fax : 03.44.59.44.59

Du lundi au vendredi de 8h30 à 12h et de 13h30 à 17h30
(17h le vendredi).
Permanence accueil le samedi de 9h à 12h.

NewsletterNous écrire